Agenda

 

Fünf Kunstschaffende: ZUSAMMENSPIEL

Ausstellung: 13. – 29. September 2024

Vernissage: Freitag, 13. September 2024 ab 18 Uhr

Öffnungszeiten: Freitag 17 ‒ 22 Uhr, Samstag/Sonntag 14 ‒ 17 Uhr

Fünf Kunstschaffende präsentieren fünf Positionen

Fünf professionelle Kunstschaffende, alle Mitglieder des SGBK (Schweizerische Gesellschaft bildender Künstlerinnen), präsentieren fünf Positionen. Das Ergebnis - eine faszinierende Reihe von Gemälden und Skulpturen in einer breiten Palette von Stilen, Farben und Stimmungen. Lassen Sie sich auf das Zusammenspiel ein!

Alethea Eriksson: Ihre Werke zelebrieren das Wohlbefinden, das wir Menschen in der Natur empfinden.
Chantal Hediger: Untersucht in Zeichnung und Malerei das Menschsein in der Natur.
Karin Hofer: Ihre humorvollen und ironischen Skulpturen hinterfragen das Menschsein.
Sonja Schmid: Bekannt für farbintensive abstrakte Gemälde, die Emotionen vermitteln.
Theres Menzi: Kombiniert abstrakte und figurative Malerei, inspiriert von tiefen Emotionen und gesellschaftlichen Themen.

Alethea Eriksson
Lebt und arbeitet in Baden, AG

Die Natur war für die südafrikanische-schweizer Künstlerin schon immer ein Ort der Zuflucht und Regeneration. Ihre weiträumigen abstrakten Kunstwerke vermitteln das Wunder und das Wohlbefinden, das sie in der Gegenwart der Elemente, der Jahreszeiten und in ihren Garten empfindet.

Der Betrachter ist eingeladen, dieses Gefühl zu teilen und die Vitalität, Energie und die Erholung in ihnen zu spüren, wie bei einem Spaziergang in der unberührten Natur.

www.alethea-eriksson.ch

Chantal Hediger
Lebt und arbeitet in Schmerikon, ZH

Die gebürtige Schweizerin mit Südafrikanischen Wurzeln ergründet in Zeichnung und Malerei das Thema Mensch.SEIN in Zusammenhang mit der Natur. Ihre Unikate sind seit 2002 regelmässig an Ausstellungen und Kunstmessen im In- und Ausland, sowie in einer Sammlung des Marlene Yu Museum (USA) vertreten. «Durch und mit meiner Kunst ermutige ich Menschen ihr Urpotential freizusetzen, sich selbst zu erkennen und dadurch authentisch, freiheitsliebend, achtsam und unabhängig zu leben“

www.chantalart.com

Karin Hofer
Lebt und arbeitet in Meilen/Dürnten, ZH

Die Schweizer Künstlerin Karin Hofer ist im Emmental aufgewachsen und nimmt regelmässig an Internationalen Bildhauersymposien und Ausstellungen teil.

Sind die im kraftvollen, rohen Duktus der Kettensäge aus einem Stück gearbeiteten meist figürlichen Skulpturen von Karin Hofer einerseits von Humor und Ironie getragen, werfen sie andererseits ernste Fragestellungen zum Mensch sein auf. Das Momentum emotionaler - körperlicher Bewegung in der Skulptur festzuhalten ist eine ständige und spannende Herausforderung.

www.karinhofer.net

Sonja Schmid
Lebt und arbeitet in Fischingen, TG

Eine zeitgenössische Zürcher Kunstmalerin, bekannt für ihre abstrakten und farbintensiven Gemälde. Ihre Werke zeichnen sich durch dynamische Kompositionen, die Emotionen und Stimmung auf eine kraftvolle Weise vermitteln.

Schmids Arbeiten sind sowohl in privaten als auch in öffentlichen Sammlungen sowie permanent in Galerien in der Schweiz und an Ausstellungen im In- und Ausland vertreten. Diverse anspruchsvolle Kundenaufträge für private und Unternehmen zeugen von ihrer mehrheitsfähigen Ansprache und Ihrem Renommee.

www. sonja-schmid.ch

Theres Menzi
Lebt und arbeitet in Dinhard bei Winterthur, ZH

Theres Menzi bewegt sich im Spannungsfeld zwischen abstrakter und figurativer Malerei. Ihre Werke zeichnen sich durch ihre Vielschichtigkeit aus: Transparente und deckende Bereiche, rauer und wässriger Farbauftrag, sanfte und harte Übergänge sowie expressiv-gestische Bewegungen und minutiöse Detailarbeit stehen in einem steten, faszinierenden Wechselspiel.

Die Künstlerin lässt sich von tiefen Emotionen und Überlegungen leiten, die unweigerlich in ihre Bilder einfliessen: von Natur und Umwelt über gesellschaftliche Themen bis hin zur Musik. Jedes ihrer Kunstwerke ist ein Zeugnis ihrer inneren Welt und der dynamischen Kräfte, die sie bewegen.

www. kreativpunkt-menzi.ch

Zurück